CeHI Swiss Handball Network
de  |fr Seite durchsuchen
Schrift vergrössern Home Kontakt Sitemap
   
Home /

CeHI Swiss Handball Network



Mobiliar Topscorer
Livestreams
 
Herzlich Willkommen auf der Website des Vereins „CeHI Swiss Handball Network“.
Unser Hauptanliegen ist die Unterstützung ausgewählter Projekte im Handball-Nachwuchsbereich der Frauen und Männer. Hier finden Sie alle Informationen zum Verein, zu den unterstützten Projekten der Nachwuchsförderung sowie sämtliche relevanten Termine.
Bei Fragen geben wir Ihnen gerne Auskunft.
 
 CeHI-News alle CeHI-News
 
23.05.2016
Swiss Old Stars am Minihandball-Festival in Emmen

Seit Jahren ist es eine schöne Tradition, dass sich ein Team von ehemaligen Legenden des Schweizer Handballs (Swiss Old Stars) jeweils am jährlich stattfindenden Minihandball-Festival präsentieren. So auch am vergangenen Sonntag in Emmen gegen eine lokale Auswahl von Handball Emmen.

In diesem Jahr fand der Anlass in Emmen in den Disziplinen Mini-Handball, Mini-Streethandball und Mini-Beachhandball statt. Doch nicht nur die 1200 Kinder hatten ihre grosse Freude an diesem Festival, auch den ehemaligen Handballern mit 582 Länderspielen auf dem Buckel stand bei jedem Spieler der unglaubliche Spass an diesem Match ins Gesicht geschrieben. Da schoss der langjährige Nati-Goali "Öntu" Ebinger etwa ein Tor oder Mark Schelbert bot eine Demonstration seiner immer noch vorhandenen Schnelligkeit mit insgesamt sieben Treffern. Dazu begeisterten auch immer wieder im Rückraum ausgelöste "Flieger".

Ja, die Herren sind zwar etwas älter geworden, von der filigranen Behandlung mit dem Ball haben sie überhaupt nichts eingebüsst, technische Fehler konnte man in den 40 Minuten kaum ausmachen. Die Vorstellung von diesem Team der Swiss Old Stars honorierten immer wieder die vielen jugendlichen Zuschauer mit phonstarkem Applaus und den nie abreissenden "Hopp-Schwiiz-Rufen"“

Da verwunderte es nicht, dass die Spieler nach dem Schlusspfiff von den Kindern mit glänzenden Augen um ein Autogramm gebeten wurden. Das Resultat war letztlich nebensächlich, das Schweizer Team wurde ganz einfach seiner Reputation gerecht.

Swiss Old Stars – Auswahl Handball Emmen 22:11 (14:6)
Sporthalle Rossmoos Emmen. Exemplarisch faire Partie, keine Strafen.
Torfolge: 2:0, 2:1, 5:1, 8:2, 12:3, 14:6, 15:7, 16:8, 20:8, 22:11.
Swiss Old Stars: Boccarelli/Ebinger (1) (ab 21); Echaud (3/1), Rellstab (1), Schärer (1), Vonlanthen (1), Eggenschwiler (3), Erni (2), Läber (3), Schelbert (7/1).

Partager:

Source: Jürg Jungi

12.05.2016
Swiss Old Stars am Minihandballfestival in Emmen

Der CeHI Swiss Handball Networks (Club der ehemaligen Handball-Internationalen) organisiert am Sonntag, 22. Mai, um 12.30 Uhr ein Spiel der Swiss Old Stars gegen eine Emmener Auswahl. Dieses Spiel findet im Rahmen des Minihandball-Festivals mit rund 1'500 Kindern im Alter von 7 bis 11 Jahren in Emmen statt. Die Mannschaft der Swiss Old Stars hat insgesamt 582 Länderspiele (A-Nationalmannschaft) bestritten und dabei 439 Tore erzielt.

Aufgebot Spieler Swiss Old Stars

Antoine Ebinger (TH, BSV Bern Muri)
Claudio Boccarelli (TH, HSC Suhr Aarau)
Mark Schelbert (FL, HSC Suhr Aarau)
Beat Rellstab (RL, HC Horgen)
Urs Schärer (RM, TSV St. Otmar St. Gallen)
Benjamin Echaud (RM, BSV Bern Muri)
Marc Vonlanthen (RR, Wacker Thun)
Zeno Läber (FR, STV Brugg)
Marco Eggenschwiler (KL, TSV St. Otmar St. Gallen)
Stephan Erni (KL, GC Zürich)
Jürg Jungi (Coach)
Patrick Bläuenstein (Coach, Kadetten Schaffhausen)

Partager:

Source: Marco Ellenberger

14.01.2016
17. master cup am Wochenende in der Zentralschweiz

Am kommenden Wochenende wird in der Zentralschweiz bereits zum 17. Mal der master cup, das Turnier für Nachwuchs-Nationalmannschaften, ausgetragen. Die insgesamt fünf Auswahlen des Schweizerischen Handball-Verbands (SHV) treffen auf starke internationale Konkurrenz.

Die Junioren der Jahrgänge 1996 und jünger (U20) treffen dreimal auf Tschechien, die Junioren der Jahrgänge 1998 und jünger (U18) spielen zweimal gegen die NLB-Mannschaft der SG Pilatus, und die U16-Junioren (2000 und jünger) treffen auf ihre Altersgenossen aus Österreich. Die U20-Juniorinnen bestreiten am master cup von Freitag bis Sonntag ein Vierländerturnier mit Slowenien, Tschechien und der Slowakei. Die U18-Juniorinnen bekommen es dreimal mit dem Nationalteam aus Slowenien zu tun.

Der Auftakt der total 17 internationalen Partien des 17. master cup findet traditionell am Freitagabend an drei verschiedenen Orten in der Zentralschweiz statt. Am Samstag und Sonntag bildet die Sporthalle Zug dann das grosse Zentrum der Veranstaltung. Daneben tragen die Regionalauswahlen der Frauen am Samstag ebenfalls ein Turnier aus.
 


 
17. master cup – Spielplan
Freitag, 15. Januar 2016
18.30 Uhr Juniorinnen U18: Schweiz – Slowenien (in Wolhusen Berghof)
20.30 Uhr Junioren U21: Schweiz – Tschechien in (in Wolhusen Berghof)
18.30 Uhr Juniorinnen U20: Tschechien – Slowakei (in Emmenbrücke Erlen)
20.30 Uhr Juniorinnen U20: Schweiz – Slowenien (in Emmenbrücke Erlen)
18.30 Uhr Junioren U17: Schweiz – Österreich (in Luzern Maihof)
20.30 Uhr Junioren U19: Schweiz – SG Pilatus (in Luzern Maihof)

Samstag, 16. Januar 2016 (in Zug Sporthalle)
11.00 Uhr Juniorinnen U18: Schweiz – Slowenien
12.45 Uhr Juniorinnen U20: Tschechien – Slowenien
14.45 Uhr Junioren U17: Schweiz – Österreich
16:30 Uhr Junioren U19: Schweiz – SG Pilatus
18:15 Uhr Juniorinnen U20: Schweiz – Slowakei
20:30 Uhr Junioren U20: Schweiz – Tschechien

Sonntag, 17. Januar (in Zug Sporthalle)
10:00 Uhr Junioren U17: Schweiz – Österreich
11:45 Uhr Juniorinnen U20: Slowakei - Slowenien
13:45 Uhr Juniorinnen U18: Schweiz – Slowenien 
15:30 Uhr Juniorinnen U20: Schweiz – Tschechien
17:15 Uhr Junioren U20: Schweiz – Tschechien

Partager:

Source: Marco Ellenberger

Nachwuchs-Spektakel
Am Wochenende messen sich in Zug und der Zentralschweiz bereits zum 17. Mal
am master cup die Schweizer Nachwuchs-Nationalteams mit starker Konkurrenz.
 
 CeHI-Termine
 
DateEvénementLieu
29.09.16, 18:4541. ordentliche Generalversammlung des CeHIBerufsschule Aarau
 

 

Kontakt
CeHI
c/o Schweiz. Handball-Verband
Postfach 1750
Tannwaldstr. 2
4600 Olten
cehi@handball.ch
+41 31 370 70 00
Airport-Trophy
master cup
web by zynex | hosting by ssn CeHI, c/o Schweizerischer Handball-Verband, Tannwaldstr. 2, Postfach 1750, 4600 Olten
cehi@handball.ch - +41 31 370 70 00
Impressum | Rechtliches